Meine Erfahrung nach der Frühgeburt meiner Tochter

Besonders berührt haben mich diese Worte einer lieben Freundin, die in den Worten ihres Baby’s geschrieben hat, das sich aufs Spielen mit meiner Kleinen freut. Auch wenn man sich Sorgen gemacht hat inwieweit das möglich ist, war es trotzdem total tröstlich es sich vorzustellen.

Und negativ habe ich in Erinnerung auf der Wöchnerinnenstation neben einer Frau zu liegen, die ihr gesundes, Termingerechtes Baby bei sich haben konnte, während es mich innerlich zerriss, mein Mädchen nicht bei mir zu haben sondern auf der Neo Intensiv und mein Bauch fühlte sich so leer und die ganze Situation so falsch an.

Jetzt wird sie schon bald 4, alles ist super und sie liebt Pfützenspringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.