Beziehung nach der Frühgeburt – kann das halten?

„Wie geht es nach der Frühgeburt weiter? Hält unsere Beziehung diesem Ausnahmezustand stand? Fragen, über die ich mir noch nie Gedanken machen musste, die ich einfach nicht beantworten kann.“

In einer Zeitschrift lasen wir … Zitat: „Es kann diesbezüglich sicher pauschal festgehalten werden, dass emotionale Schwankungen und eine Perspektivlosigkeit hinsichtlich der Zukunftsgestaltung aufgrund der nicht absehbaren Konsequenzen der zu bestehenden Frühgeburt bei allen Eltern auftreten und ganzheitlich belastend wirken. Persönliche Schuldzuweisungen und Identitätskrisen sind zwar sicherlich nicht die Regel und allgemeingültige Folgeerscheinungen dieses Umstandes, können aber individuell verstärkt zu Tage treten und eine andauernde psychische Beeinträchtigung eines oder beider Elternteile verursachen.“

Kennt ihr dieses Gefühl? Wie sah/sieht die Beziehung zu eurem Partner in der Zeit nach der Frühgeburt aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.