Der Förderkreis

Der Förderkreis des Vereins ist das Herz von Sternenzauber & Frühchenwunder e.V.

In unserer Facebookgruppe sind derzeit über 1200 Menschen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz vereint, um gemeinsam ehrenamtlich an unserer Herzensangelegenheit zu arbeiten.

Doch der Förderkreis ist viel mehr als nur eine Koordinations-Gruppe zur Versorgung von Krankenhäusern. Ein großer Teil der Mitglieder ist selber betroffen. Sie sind Sternchen- und Frühcheneltern und wissen hautnah, was unsere Arbeit bedeutet. Und so wird gemeinsam genäht, gehäkelt, gestrickt, gebastelt, gestickt und entworfen. Man tauscht sich aus, bringt sich gegenseitig neue Techniken bei und lernt neue Dinge.

Jeden Tag entstehen wunderschöne, liebevolle Dinge, während die Mitglieder sich austauschen und gemeinsam an neuen Aufgaben wachsen.

Auf den häufigen regionalen Kreativtreffen werden Workshops abgehalten und Ideen ausgetauscht, während wir reden und uns persönlich kennenlernen.

Und so ist der Förderkreis gewachsen und ist für viele Mitglieder eine Art Familie, ein Ort, wo offen über den Verlust eines Kindes, die Angst während des Krankenhausaufenthaltes und den schweren Weg zurück ins normale Leben gesprochen wird. Nirgendwo sonst treffen unsere Mitglieder auf so viel Verständnis wie im Förderkreis, denn hier weiß jeder, wie es ist, etwas erlebt zu haben, das noch heute in der Gesellschaft weitgehend tabuisiert wird.

Es wird gemeinsam gelacht, geweint, diskutiert und eine unglaubliche kreative Kraft entfaltet.

Der Förderkreis ist nicht nur das Herz des Vereins, er ist auch ein Hafen für die Mitglieder, die dort nicht nur ihre Werke zeigen und bestaunen lassen können, sondern auch in jeder Lebenssituation aufgefangen werden. Wie es in einer Familie sein sollte.

Seit dem Start der Facebookgruppe im Dezember 2016 ist diese Familie gewachsen, an Größe, aber auch an ihren Aufgaben. Es sind Menschen, die sich noch nie persönlich getroffen haben, zu Freunden geworden, verbunden durch den Herzenswunsch zu trösten, wo Trost kaum möglich ist. Es ist ein Konglomerat aus Kreativität, Liebe, Mitgefühl, Freundschaft, Zusammengehörigkeit, Verständnis, Trauer und Trost.

Als wir vor einiger Zeit die Mitglieder des Förderkreises baten, „Sternenzauber und Frühchenwunder“ mit 3 Worten zu beschreiben, waren es genau diese Worte, die genannt wurden.

Doch am Stärksten traten die Worte „Liebe“, „Zusammenhalt“ und „Trost“ hervor.

Und das, genau das ist es, was den Förderkreis des Vereins definiert.