Gästebuch

Wir freuen uns über Rückmeldungen zu unserem Herzensthema. Haben Sie eine Geschichte, die Sie mit uns teilen möchten? Dann hinterlassen Sie uns bitte hier einen Kommentar.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.162.165.158.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
13 Einträge
Stefanie Matthiessen Stefanie Matthiessen aus Schöppenstedt schrieb am 19. Mai 2018 um 19:45:
Schöne seit habt ihr,ich habe von anderen sternmütter aus Facebook erfahren von der Seite!!!
Würde gern meine geschichte erzählen.

Ich war 22+3ssw als unsere Tochter cecilia-valentina von uns gegangen ist,am 12.5.2018 kam sie zur Welt und hat über 1 Std gelebt.sie hat sich bewegt und geatmet und meine klein Finger festgehalten!!!
Ich hatte ein versteckten Infektion gehabt obwohl ich denn 10.5 beim Doc war alles war super mit Baby und mit und blutwerte!!!
Durch Infektion habe ich einen votzeitigen blasen Sprung gehabt und meine Maus kam zu früh...
Habe meine Entscheidung getroffen das ich mich am selben Tag außen Krankenhaus entlassen habe und bin 2 Tage hintereinander ins krankenhaus gefahren um sie zu besuchen.
Meine Tochter wollte sie auch sehen und unsere große wird 7 Jahre alt sie hatte ihre Schwester aufen arm und wollte sie nicht wieder hergeben.
Und nun ja jetzt wo sie von uns gegangen ist habe ich am 13.5 bis heute um mich alles gekümmert wegen der beerdigung,nun ich habe mich seit der Geburt nicht einmal ausgeruht.
Habe nicht wirklich geschlafen und gegessen und der Gedanke daran das mein Baby noch leben würde wenn die Ärzte selbst die Infektion rausgefunden hätte können!!!
Ich habe nun 2 Kinder oben im himmel und bin froh das es bei Facebook Sternkinder Gruppen gibt denn es auch so fühlen wie ich das ich mit der Situation nicht alleine bin. Und das es euch gibt.Meine Tochter cecilia-valentina war halbes kg schwer und 29 cm gr und ich konnte es nicht glauben,So klein und wunderschön und klein Hände und Füße😔jetzt am 24.5.2018 ist die Beerdigung,konnte sie heute nochmal sehen und meine Tochter Leonie und ich haben ihr sarg geschmückt und als ich heute da war habe ich schmuse Tuch von mir rein gelegt und mein Freund und Nicki und hat von mir zwischen ihre Hände kleine Herz Kette die ich auch trage und klein Teddy und klein Einhorn von ihre Schwester Leonie was die beiden denn zsm haben.
Als sie heute da lag kann ich es immer noch nicht glauben...
Als sie eingeschlafen ist ist sie mit ein kleines Lächeln eingeschlafen und als ich heute sie nochmal sehen konnte in ihren sarg sah es so aus als würde sie schlafen und was schönes träumen weil sie kleines Lächeln im Gesicht hat. Bitte meldet euch mal bei mir ...eure päcken sind echt wunderschön gemacht für die sternkinder.
Ruhe in Frieden an alle sternkinder ich fühle mit euch liebe müttis.
Eure Stefanie matthiessen
Anja Sternberg Anja Sternberg aus Greifswald schrieb am 22. April 2018 um 22:05:
Hallo ich bin Anja eure Seite ist echt toll schön das es euch gibt.Ich bin Mama eines Sternenkind Emilja Stil geboren am 05.01.2016 wir haben 6 Jahre gekämpft für unser Glück und ihn doch verloren 🙁 ....Bei 34+6 ssw kam unsere kleine Maus schade das es bei uns damals so etwas wie euch nicht gab ihr macht es super.Es ist nun über 2 Jahre her aber es schmerzt noch heute sehr.Jeder Gang zum Friedhof ist hart aber unsere Zwillinge 10 Monate alt die unsere kleine Maus geschickt hat geben uns Kraft und Mut weiter zu machen auch wenn es an manchen Tagen schwer ist für uns.....Emilja hat sie gut beschützt die beiden kamen bei 36+3 ssw per Kaiserschnitt sie sind zum Glück wohl auf und bereichern unser Leben.Vielen lieben Dank das es Leute wie euch gibt die Eltern in ihrer schweren Zeit so unterstützt und ihnen Erinnerungen anfertigt.Was ich so gesehen hab ihr macht es super.Ihr seit ein toller Verein den das Thema Sternenkinder ist in der heutigen Zeit immer noch wie ich finde ein Tabu Thema. Super macht weiter so. Liebe Grüße senden Anja mit Ben Louis und Lea Sophie an der Hand und Emilja fest im Herzen und der Papa Michael.😚😚
kerstin michaels kerstin michaels aus Fuldabrück schrieb am 11. März 2018 um 18:26:
Hallo ich bin kerstin und ich bin Mutter von drei Jungs davon ist mein kleinster ein extrem frühchen. Er kam 13 Wochen zu früh und wog nur 945 gramm ihm wurde auch ein Unterschenkel amputiert weil es nicht genug durchblutet war. Nun ist das vor knapp 8 Jahren her. Er geht zur schule und spielt ausgelassen ich werde dann noch Fotos hochladen.
Rebecca Danowski Rebecca Danowski aus Oldenburg schrieb am 25. Dezember 2017 um 15:02:
Hallo, ich wollte mich ganz Herzlich bei euch bedanken! Als ich heute meine Maus auf der neo intensiv besucht habe, lagen bei ihr viele Klamotten nur für sie. Die Ärzte meinten das Ihr sowas ehrenamtlich macht. Mir fehlten die Worte das ich in soeiner schweren Zeit solche liebe von Leuten bekomme die mich garnicht kennen. Vielen lieben Dank, Sie wird bestimmt ganz süß damit aussehen.
Schöne Feiertage noch und einen guten Rutsch
Mandy Kremer Mandy Kremer aus Wuppertal schrieb am 19. Dezember 2017 um 08:32:
Es ist Liebe, es ist Passion und ganz viel Herzblut.
❤FEEnomenal❤
Bianca Bianca aus Unna schrieb am 18. Dezember 2017 um 05:47:
Es ist wundervoll ein Teil des Vereins sein zu dürfen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit insbesondere für Sterneneltern, Erinnerungen zu schaffen und den dunklen Schleier, der über das Thema Sternenkinder liegt, anzuheben. Über den Verein habe ich viele wunderbare Menschen kennenlernen dürfen, die bei den Treffen eine unsagbare Liebe versprühen und es nur ein "Gemeinsam" gibt.
Marion Fröbrich Marion Fröbrich aus 55278 Dolgesheim schrieb am 17. Dezember 2017 um 23:55:
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Internetpräsenz.

Ich bin froh, dass es euch gibt und dass ich dazu gehören darf.

LG Marion Fröbrich
Lia Böhm Lia Böhm schrieb am 17. Dezember 2017 um 13:20:
Ihr Lieben,

es ist so schön, daß es diese Seite gibt.
Eure Arbeit ist so wertvoll und hilfreich. Bitte macht weiter so, damit noch vielen Betroffenen geholfen werden kann.
Meine Unterstützung habt Ihr auch weiterhin...

Alles Liebe
Lia Böhm
Pauline Pauline aus Hamburg schrieb am 17. Dezember 2017 um 12:36:
Liebes Team von Sternenzauber ind Frühchenwunder,
es ist wundervoll, was ihr hier auf die Beine gestellt habt! Es macht immer wieder Spaß ein Teil von euch zu sein und anderen helfen zu können.
Vielen Dank dafür!
Julia Schneider Julia Schneider aus Bad Laasphe schrieb am 17. Dezember 2017 um 12:25:
Liebe “Feen“ 🙂
Soeben habe ich mich durch eure Homepage gelesen...
Sehr toll, sehr ausführlich.
Ihr macht einen wichtigen, tollen, einfühlsamen Job! WOW
Ich bin sehr begeistert obwohl es gleichzeitig traurig ist.
Großes Lob an ALLE die dort mitarbeiten, für jede eingesetzte Minute, jede Spende, jeden Handschlag, jedes Wort, jeden Bericht.
Gutes Gelingen mit viel Herz wünsche ich, und Trost und Liebe für alle Eltern.
Jule
Maria Z. Maria Z. aus Lübeck schrieb am 17. Dezember 2017 um 03:06:
Erste 😊😊😊😊
Hach, wie wunderbar ihr doch seid!!! 💜💛💚💙
Lythanda Grauklinge Lythanda Grauklinge schrieb am 17. Dezember 2017 um 02:03:
Happy Birthday Sternenzauber & Frühchenwunder
Du bist unser persönliches Wunder, unser Phoenix, der aus der Asche aufgestiegen ist, um heller und schöner zu strahlen als je zuvor.
Auf viele weitere Jahre in denen Trost, Liebe und Zuversicht greifbar geschenkt werden können.
Mandy Diezel Mandy Diezel aus Dortmund schrieb am 17. Dezember 2017 um 01:55:
Herzlichen Glückwunsch zu der wunderschönen Homepage!