Kreativtreffen Dortmund 2.0

Endlich war es soweit. Der 28. Oktober war gekommen und das 2. Treffen in Dortmund konnte los gehen. Um kurz vor 11 Uhr war schon ein kleiner Trupp auf dem Parkplatz eingetroffen und immer wieder hörte man ein freudiges „Hallo. Schön euch zu sehen.“ Den Weg zum Parkplatz und zum Vereinsheim säumte unser Logo damit alle den Weg finden konnten.

Mit unserem Transportwägelchen (irgendwie haben wir alle ja immer reichlich dabei) machten wir uns auf zum Vereinsheim. Schnell wurden Tische gerückt, Kabel verlegt und Plätzchen für die Näh-, Bastel-, Zuschneide- und Häkelelfen gefunden. Ein Tisch für Mitbringsel füllte sich ebenso schnell, wie die Sachen von ihren Empfängerinnen bestaunt wurden. Im Laufe der Zeit trudelten 33 Erwachsenen und 11 Kindern ein. Was so die ein oder andere Umarmungs- und Begrüßungsorgie auslöste. Das ein oder andere neugierige Köpfchen von Vereinsmitgliedern wurde durch die Tür gesteckt um die Neugierde zu befriedigen, was wir dort so treiben.

Es wurden Klamöttchen für die Kleinsten genäht und zugeschnitten, Kerzen gestaltet, Perlenengel gefertigt, Inkutierchen gebastelt, Traumfänger und Körbchen gehäkelt. Wundervolle Gespräche geführt, gelacht und einen super Tag gemeinsam verbracht. Die Kinder haben zwischendurch mit gebastelt, gemeinsam gespielt und den kleinen Spielplatz erobert.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Wirtin, die uns Schnitzel zum Schnitzeltagpreis angeboten hat und an den ersten Vorsitzenden des Gartenvereins. Dieser hat von jedem bestellten Schnitzelgericht zusätzlich 2 Euro übernommen, weil er unser Engagement so erstaunlich findet.

Zum Abschluss gab es noch eine große Überraschung. Zwei unserer Oberfeen durften von einem passiven Gartenmitglied eine Geldspende entgegen nehmen. Vielen Dank dafür.

Es war ein wundervoller Tag mit zauberhaften Menschen…

Text: Bianca Duszka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.