Leben mit dir

Ich backe Plätzchen mit meinem Kind. Es macht so viel Spaß und auch mein kleiner Schatz hat richtig Freude daran. Wenn ich sehe, wie sie versucht, den Teig mit ihren kleinen Fingerchen aus der Schüssel zu kratzen, um den Teig zu essen, denke ich auch oft an dich. Würdest du dies genauso tun? Würdest du ihr vielleicht sogar helfen? Nach deinem Tod haben wir uns viele Jahre Zeit gelassen und lange überlegt, ob wir überhaupt ein Geschwisterchen auf Erden für dich wollen. Wir entschieden uns dafür und bereuen heute auch keine Sekunde, dass wir uns dafür entschieden haben. Und dennoch … Gerade an solchen Tagen, wo man sich für ein Fest vorbereitet, muss man an die Tage mit dir denken. Es waren so unendlich viele, tolle Momente mit dir. Tausende Bilder von dir, wie du dein Gesicht z.B. voller Teig hast. Du fehlst. Es macht Spaß, tierisch Spaß sogar. Doch immer wieder blitzen Momente mit dir in meiner Erinnerung auf. Papa, deine kleine Schwester, du und ich… Wie umwerfend wäre dies? Dieser Gedanke lässt mich einfach nicht los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.