Folgewunder / Regenbogenkind

Folgewunder / Regenbogenkind

Bis heute denke ich hin und wieder darüber nach.
Es könnte lang werden und ich weiß selbst noch nicht, wie mir das gelingt.

Wir waren junge Eltern. Unser erstes Kind war eine Traumschwangerschaft. Es wurde zwar ein Kaiserschnitt, aber das wussten wir vorher.

Unser Traum waren immer 2 Kinder. Vielleicht mal ein 3. als Nachzügler.

So kam es, dass wir nach ca. 1,5 Jahren unser zweites Wunder erwarteten. Alles prima. Und dann eine Untersuchung, nichts war mehr wie es war. Nicht lebensfähig, Einleitung. Ein für mich immer notwendiger Kaiserschnitt stand in keiner Relation. Schock.

So hatten wir unser erstes Sternenkind.
Trauer…und nun?

Darf man überhaupt an ein Folgewunder denken?

Ist es Ersatz? Will ich überhaupt nochmal schwanger sein?

Doch nach einigen Monaten, der Wunsch kommt mit voller Wucht zurück.

Werden wir uns trauen, wird es gut gehen?

Fragen über Fragen…

Fortsetzung folgt…

-Anne-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.