Ferienzeit

Ferienzeit

Bald ist es wieder soweit
es beginnt die Ferienzeit.

Viele haben Urlaub und frei,
der klingende Wecker ist vorbei.

Koffer werden gepackt und die Freude steigt,
es ist Ferienzeit.

Der Alltag bleibt Zuhaus‘
der Blick schweift aufs Meer hinaus.

Die Gedanken ziehen weit
und doch auch du, mein Sternenkind, fehlst in der Ferienzeit.

Das Meer so unendlich weit,
so kommt die Trauer zurück geeilt.

Aber so weit wie es ist, umspült es dennoch meine Füße,
schickt mir Erinnerungen und liebe Grüße.

Mein Sternenkind, so weit weg von mir,
doch so nah wie das Wasser um mich hier.

Es zeigt mir, egal wo ich auch hinreise,
immer bist du dabei auf deine eigene Weise.

So kann ich genießen die Besonderheit,
in der kommenden Ferienzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.