Ein kleines Zeichen, aber so wichtig

Die Erfahrung einer Followerin:

Ein kleines Zeichen auf meiner Hand.

Mein Baby wollte früher kommen, viel zu früh, viel zu schnell.
NOTSECTIO.

Der Anästhesist schien meine Angst und Sorge zu verstehen, wir wussten alle: Es geht um das Überleben meines Kindes.

Bevor ich wegdämmerte, sagte er: „Wenn alles gut ist mit Ihrem Kind, male ich Ihnen ein Herz auf die Hand.“

Beim Aufwachen schaute ich als Erstes auf meine Hand und sah das Herz. Das tat gut.

Ich hatte schon mal eine Sectio unter Vollnarkose und die Ungewissheit war so schlimm zu ertragen, dieses Mal wusste ich es und konnte beruhigter die Narkose ausschlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.