Schön, dass es euch gibt

Ei ei ei es ist soweit,
ich mach´mich für die Fahrt bereit.
Auf nach Delitzsch soll es gehen,
ich freu`mich auf ein Wiedersehen.
Freu`mich auf die schönen Sachen,
die wir wieder alle machen.
Auf ins Gewusel in froher Runde,
wird schnell vorbei sein so manche Stunde.
Gehalten die Schnittmuster von Thunfischdosen,
werden auch genäht Shirts und kleine Hosen.
Vermutlich auch Perlenengel werden gemacht
und dabei auch kräftig gelacht.
Und wenn dann doch mal was geht daneben,
ist das nicht schlimm denn das passiert eben.
Nur wer es versucht, der wird dann sehen,
was kann alles bei uns entstehen.
All die schönen Dinge und Sachen,
die wir für die Kleinen machen.
Am Ende des Tages sehen wir dann,
was man wieder gemeinsam erreichen kann.
Mit Nadel und Faden schafft man so viel,
Trostspenden wollen wir – das ist das Ziel.
Nun hau´ich noch einen letzten Satz raus,
denn dann ist das Gedicht auch schon aus:

SCHÖN, DASS ES EUCH GIBT!

J.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.