Übergabe Trösterchen Hilden

An manchen Tagen hat man nur ein kleines Zeitfenster, in dem man die zuständige Hebamme antreffen und die Zauberwerke der Gruppe übergeben kann. So ging es auch Mandy Kremer, als sie in Hilden kleine Trösterchen übergeben wollte.

Die leitende Hebamme hat mehrfach bei dem Anblick all der schönen Sachen geschluckt und bedankt sich bei all den lieben Menschen, die hierfür gewerkelt haben.

(und da noch drei Kinder zur Welt kommen wollten, war keine Zeit mehr für ein anderes Foto)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.