Trost und Freude

Hinter mir liegt eine echt beschissene Woche, bei wem aber aktuell nicht? Mein Leben, mein Alltag änderte sich täglich schneller als ich hinterher kam. Das Familienleben, das Berufsleben, alles.Am Wochenende habe ich mir meinen Corona-Frust aus dem Kopf geputzt …Die Bude glänzt und nun saß ich auf dem Sofa und es juckte in meinen Fingern. Beim Häkeln merkte ich, auch wenn meine Welt sich schneller drehte, zu schnell für mich, so gibt es etwas Beständiges. Trost und Freude daran, anderen eine Freude zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.