“Mama, …”

“Mama, ich weiß, dass du traurig bist und mir nicht alles erzählst, weil du denkst, ich verstehe es nicht.
Mama, ich verstehe mehr als du denkst und Klara hilft mir dabei.
So oft hast du mir die Geschichte von Fritzi und Jonas vorgelesen. Ich weiß genau, wie es um meinen kleinen Bruder im Krankenhaus steht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.