Liebe und Schmerz

Liebe und Schmerz, oft so nah bei einander.
Kennt ihr dieses Gefühl?

Für kein Geld der Welt gebe ich meinen Neffen mehr her. Ich liebe ihn, so wie ich auch meine anderen Neffen und Nichten liebe.

Diese Zeit, welche ich aufgrund der Entfernung viel zu wenig mit ihm habe, nutze ich in vollen Zügen.
Ihn lachen zu sehen, lässt mein Herz beben. Wenn er weint, zerreißt es mir das Herz.
Und doch sind da immer wieder diese kleinen Momente, wo meine Gedanken und Gefühle mir einen Streich spielen. Wenn ich dann plötzlich in die Augen meines Neffen schaue und es mir einen Stich versetzt. Wenn ich mich dann frage, welche Augenfarbe mein Sternenprinz hätte. Ich werde es nie erfahren, denn seine Augen blieben für immer zu.
Wie schön es doch wäre, könntet ihr gemeinsam spielen und lachen. Ob ihr euch verstehen würdet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.