Narben

Narben erzählen Geschichten, die eine Narbe am Finger habe ich, weil ich testen musste wie scharf ein Käsemesser ist. Noch heute, wenn mein Mann die Narbe sieht, muss er lachen. Denn während ich genäht wurde, musste er sich im Wartebereich ein Konzert andre Rieu anhören.
Das sind aber nur die sichtbaren Narben, die die meistens verheilen. Die die meistens nach kurzer Zeit nicht mehr schmerzen.

Seit einigen Tage schlafe ich wieder gut und meine Träume sind nicht voller Tränen & Trauer.
Aber eins sehe ich wenn ich morgens in den Spiegel schaue – das Leben hat mich gezeichnet
Man kann die Narben auf der Seele nicht sehen aber sie haben Spuren an meinem Körper hinterlassen…
In meinen Augen…

M.& M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.