mein Schmerz als Sternenpapa

Ich hätte nie gedacht, dass es so scheiße weh tut, sein Kind zu verlieren!

Aber gut, was denkt man schon über Situationen, die man gar nicht kennt.

Ständig fragen alle: „Hey, wie geht es deiner Frau?“ Dass es auch mir nicht gut geht, scheint anderen nicht in den Sinn zu kommen.

Warum nicht? Verliert wirklich nur die Frau das Kind?

Aber mit meinem Freund, einem Sternenpapa, der das gleiche durchmacht, der meine Wut und meine Verzweiflung, aber auch meinen Schmerz versteht, kann ich sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.