Ich fühlte mich als Versagerin

Ich fühlte mich leer, wie eine Versagerin. Zuerst wollte ich sie auch nicht sehen.

Ein paar Stunden nach der Not-Sectio brachte mir ein Pfleger mein Baby für ein paar Minuten in mein Zimmer.

Ich bin ihm bis heute dankbar für diesen ersten Schritt, den ich nicht selbst tun konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.