Es ist Dezember …

Es wird schon nachmittags dunkel.
Familien muckeln sich Zuhause ein, backen Plätzchen, basteln, schreiben Wunschzettel, spüren das besondere „Vorweihnachtsgefühl“. Auf all das hatten wir uns gefreut.
Schneemann bauen, Schneeballschlacht, Schlittenfahren, Spaziergänge mit knirschendem Schnee unter den Sohlen, aber unser Kind kann uns nicht begleiten.
Du fehlst!
Was uns bleibt, ist ein Licht für dich anzuzünden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.