Liebe ist

Liebe ist…

Wer kennt nicht dieses süßes nackige Pärchen, welches uns immer wieder erklärt, was Liebe ist?

Aber was ist Liebe?

Wenn man in Richtung Hochzeit schliddert, dann googelt man ja ständig nach Zitaten und Gedichten.

Sie sollen unsere Gefühle zueinander beschreiben.
Sie sollen uns als Ehepaar irgendwie beschreiben.
Und irgendwie findet man Worte, die dann in Einladungen oder Trauzeitungen, im Kirchenheft, auf Geschenkkarten und und und stehen.

Und dann spüre ich mein Kind und Liebe ist….

„Jemanden lieben heißt, ein für die anderen unsichtbares Wunder zu sehen.“

Du bist mein unsichtbares Wunder.
Du bist für viele unsichtbar.
Du bleibst unsichtbar.
Aber meine Liebe gehört Dir.

Dann lese ich folgendes Zitat:“ Liebe ist Leben und Leben ist Liebe, denn wer nicht geliebt hat, der lebte nicht.“

Und ich bin zutiefst beleidigt und verärgert.
Ja, zu meiner Hochzeit passte es.
Ja, verdammt, da stimmte meine Welt. ABER JETZT ?!?

Jetzt läuft mein Leben anders, als mein Bilderbuch in meinem Kopf es sich ausmalte, aber:
Liebe ist Leben und Leben ist Liebe, ICH LIEBE ÜBERS LEBEN HINAUS.

M.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.