Schmetterlingsrunde durch das Jahr

Heute beginnt meine Schmetterlingsrunde durch das Jahr.
Dieser Grabstein ist immer der Erste, den ich besuche. Ich habe ihn als kleines Kind beim Kastaniensammeln entdeckt. Als mir bewusst wurde, dass dort ein Kind begraben liegt, war ich erst furchtbar traurig, doch dann dachte ich mir, es ist ja schon so lange tot, keiner kommt mehr zu dem Grabstein, jetzt mache ich das.
Kindlich naiv. Aber seht mich an, ich gehe noch immer hin, oft. Manchmal nur im spazieren, manchmal, wenn ich selbst Kummer habe.
In Kriegszeiten geboren, starb Elke kurz vor ihrem ersten Geburtstag. Dass du geliebt wurdest und du eine kleine Schwester warst, davon erzählt mir der Grabstein.

 

A.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.