Jeden Tag …

Wie jeden Tag versuche ich, raus an die frische Luft zu gehen. Denn das tut der Seele gut, habe ich mir sagen lassen… Mein Hund geht momentan immer einen Schritt langsamer als sonst. Und das schon seit einigen Wochen. Seit dem Moment, in dem er merkte, dass ich leide. Dass wir leiden. Wir, als Familie. Denn du, unser Sternenkind, bist nicht mehr hier…

Manchmal setze ich mich, um einfach tief einzuatmen. Ohne Kommando setzt sich mein Hund einfach daneben. Und es scheint, als würde er auch etwas seufzen. Und so sitzen wir oft eine ganze Zeit lang da und denken an dich…

In diesen Augenblicken bin ich nicht wütend wie sonst auf diese Situation, sondern einfach für mich alleine traurig. Daheim bin ich dann wieder stark für deine Mama. Doch auch ich als Sternenpapa leide – jeden Tag.

Manchmal setze ich mich, um einfach tief einzuatmen. Ohne Kommando setzt sich mein Hund einfach daneben. Und es scheint, als würde er auch etwas seufzen. Und so sitzen wir oft eine ganze Zeit lang da und denken an dich…

In diesen Augenblicken bin ich nicht wütend, wie sonst auf diese Situation, sondern einfach für mich alleine traurig. Daheim bin ich dann wieder stark für deine Mama. Doch auch ich als Sternenpapa leide – jeden Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.