Was hat dir in deiner Trauer geholfen?

Fühltest du dich auch durch die Gesselschaft in eine Rolle gequetscht? Hattest du nach dem Tod deines Kindes das Gefühl, dass DU GENAU SO HANDELN MUSST, weil andere es dir vorschreiben? Du musst morgens aufstehen, dich fertig machen und „funktionieren“, obwohl du nicht kannst? Wir denken, eigentlich fühlen sich fast alle so. Ratschläge, Tipps, was euch helfen soll, den Alltag zu bewältigen…. Aber was tat euch wirklich gut? Was tat der Seele gut? Zeit? War es die Zeit, die Trauer ausleben zu können?

#sprichdrüber

#dubistnichtalleine

#sternenkindsonntag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.