Ein bisschen Mut

Ich habe mich heute getraut!
Als mich eine Bekannte ansprach, warum ich so traurig bin, habe ich mich nicht um die Antwort gedrückt, sondern den Grund genannt.
„Ich bin traurig, denn ich komme gerade vom Friedhof. Sie haben bestimmt nicht mitbekommen, dass ich schwanger war. Doch ich habe unsere Tochter in der 17. SSW still entbunden.“ Meine Bekannte schaute und umarmte mich.
Dieser Moment, mein Mut, machte mich glücklich.
Er gab mir Kraft.

#glücksmomente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.