Vorstellung Klinikum Schwabing

Ein toller Bericht aus München Schwabing  voller Emotionen hat uns diesen Lissi Kru zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür!

Bericht aus München:

Sylvia Forster und ich waren im Klinikum Schwabing um uns vorzustellen. Mit unser ‚Kontaktperson‘ sind wir dann zum Kreißsaal gegangen wo wir dann auch noch die Leitende Hebamme kennen lernten. Wir stellten die Gruppe vor, erzählten was wir machen, wie wir uns finanzieren, zeigten Minimis, Einschlagdecken, Tröstebären, Frühchenkleidung, Mützen und und und. Die beiden Damen waren so gerührt, sprachlos, überwältigt und dankbar zugleich. Mit so etwas hatten sie nicht gerechnet.

Die Hebamme sagte immer wieder dass sie es so toll findet was wir machen, in er heutigen Zeit ist das nicht selbstverständlich. Und die Schwester ist so froh dass sie die Sternchen jetzt immer schön einkuscheln und den Eltern ein bißchen Trost spenden kann. Morgen wird der Stationsarzt, die Hebammen und die Gynäkologie über uns informiert und die Sachen verteilt.

Sylvia und ich sind nach einer Stunde voller Stolz nach Hause gefahren. Es ist ein tolles Gefühl endlich tut sich was in München.

Wir sollen euch schön Grüßen und euch von Herzen Danken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.